Geschichte

o-firmie

Der Anfang der Firma BP Techem S.A. reicht in das Jahr 1990, als das Büro des Vertreters von Techem Zygmunt Łada [Biuro Przedstawicielskie Techem Zygmunt Łada], eine der ersten privaten Vertretungen ausländischer Konzerne entstanden ist. Damals vertraten wir in Polen Interessen der folgenden Hersteller: KWH Mirka, Dunlop, ASCO und Rosemount.

Im Jahr 1997 wurde die Tätigkeit des Vertretungsbüros in die Firma BP Techem S.A., mit dem Gründungskapital in Höhe von 16,61 Mio. PLN verlegt.

Zur Zeit sind wir der ausschließliche Vertreiber für viele renommierte Hersteller aus Europa. Die von unseren europäischen Partnern gelieferten Produkte vertreten den neuesten technischen Gedanken und die höchste Qualität, daher können wir folgende Betriebe beliefern: PKN Orlen, Lotos, Zakłady Chemiczne [Chemiewerke] Police, ZA Puławy, Stocznia Remontowa [Reparaturwerft], IP Kwidzyń, VW, FIAT , VOLVO, MAN, Möbelfabriken der Gruppe Swedwood (IKEA), Agnella, Miranda, Polmosy, Agros, Arcellor Mittal Polska und andere Hütten, Kraftwerke Opole, Jaworzno, Turów, Bełchatów und viele viele andere.

Unsere Philosophie ist die nachhaltige Entwicklung, die über die Diversifikation angebotener Lösungen erreicht wird. Daher erweitern wir allmählich das Portfolio angebotener Produkte und Dienstleistungen. Zurzeit sind im Rahmen der Gesellschaft 8 Abteilungen tätig: Systeme der Scheibenwischer, Schleifmittel, Dichtungen, Drucklufttechnik und Vakuum, Arbeitssicherheitsprodukte, Öle und Schmierstoffe, Analysesysteme und Logistik.

Unsere Strategie stützen wir auf das skandinavische Verwaltungsmodel, dessen Voraussetzungen die gegenseitige Achtung und partnerschaftliche Beziehungen sind.  Wir glauben, dass man viel mehr erreichen kann, wenn man Geschäfte als „Mannschaftssport“ betrachtet.